Das markante Mahnmal fällt

Fr, 20. Apr. 2018

In zwei Jahren wird in Kölliken nichts mehr an die grösste Abfallsünde der Schweiz erinnern. Wo während über ein Jahrzehnt lang eine markante Stahlkonstruktion ein Mahnmal bildete, wird bald eine grüne Wiese zu sehen sein. Während der nächsten Wochen kommt eine 150 Tonnen schwere Maschine zum Einsatz.

rc. «Manchmal hat es aus der Halle noch gestunken», sagte ein Anwohner der Sondermülldeponie Kölliken (SMDK) in die Kamera des Schweizer Fernsehens. Immer wieder, wenn die markante Halle einen Meilenstein erreicht, richtet sich das mediale Interesse auf die kleine Aargauer Gemeinde. So auch Anfang dieser Woche, als mit dem Einsatz eines riesigen Raupenkrans mit der Demontage der Stahlkonstruktion begonnen wurde. Der Kran ist so gross, dass es für den Transport der Raupen je einen Lastwagen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Musikalischer Auftakt zum Jugendfest Schöftland

Als Auftakt für das Jugendfest Schöftland bot das Kammerorchester unter der Leitung von Peter Klaus eine Serenade. Unter den Mitwirkenden waren Schüler der Musikschule als Solisten integriert. Es mag erstaunen, wieviele Talente dabei entdeckt wurden. Mehr im Wynentaler Blatt Nr. 49 vom 30. Juni 2015.