Einschränkungen für die Petrijünger

Fr, 27. Apr. 2018

Das «Handwerk» der Petrijünger am Hallwilersee dürfte in Zukunft nicht einfacher werden. Grund für die leicht eingetrübten Aussichten ist unter anderem die kantonale Abteilung Jagd und Fischerei. Im Zusammenhang mit der Neuverpachtung der Reviere sind einschränkende, bisher nicht gekannte administrative Auflagen und Vorschriften in die Verträge eingeflossen. Langjährige Fischer stellen sich deshalb auch die Frage, wie sich der Bestand der Felchen (Balchen) unter den neuen Gegebenheiten entwickeln wird.

msu. «Die Zeiten ändern sich und machen auch vor der Fischerei nicht halt», stellte Erwin Hert, Präsident des Sportfischervereins Hallwilersee, an der kürzlichen Generalversammlung lakonisch fest. Das vergangene Jahr brachte dem Sportfischerverein Hallwilersee in verschiedener Hinsicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zum Sonntag

Gott: Unglaublich laut, weil unheimlich leise!

Die Welt ist laut geworden, laut, weil sich der Mensch mit den heutigen Mitteln an allen Ecken und Enden Gehör verschafft. Schallwände, Gehörschutz und Flüsterbelag sind nur Tropfen auf den heissen Stein bei dem Heer an Werbetafeln, die an jeder Hauptstrasse Spalier stehen, bei der Flut an Kommentaren, die heute im Internet zu jedem Artikel abgegeben werden, bei der Wucht an Shitstorms, die in sozialen Medien unliebsame Meinu...