Einschränkungen für die Petrijünger

Fr, 27. Apr. 2018

Das «Handwerk» der Petrijünger am Hallwilersee dürfte in Zukunft nicht einfacher werden. Grund für die leicht eingetrübten Aussichten ist unter anderem die kantonale Abteilung Jagd und Fischerei. Im Zusammenhang mit der Neuverpachtung der Reviere sind einschränkende, bisher nicht gekannte administrative Auflagen und Vorschriften in die Verträge eingeflossen. Langjährige Fischer stellen sich deshalb auch die Frage, wie sich der Bestand der Felchen (Balchen) unter den neuen Gegebenheiten entwickeln wird.

msu. «Die Zeiten ändern sich und machen auch vor der Fischerei nicht halt», stellte Erwin Hert, Präsident des Sportfischervereins Hallwilersee, an der kürzlichen Generalversammlung lakonisch fest. Das vergangene Jahr brachte dem Sportfischerverein Hallwilersee in verschiedener Hinsicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...