Einstellung Verkauf SBB Tageskarten

Di, 25. Sep. 2018

(Mitg.) Der Gemeinderat hatte beschlossen, im Jahr 2008 erstmals Tageskarten der SBB an die Einwohner abzugeben. Die Gemeinde muss die Tageskarten jeweils im Herbst des Vorjahres bestellen und für das ganze folgende Jahr bezahlen. Bisher hatte jedes Jahr ein Aufwandüberschuss resultiert. Das heisst, die Gemeinde konnte zu wenige Tageskarten verkaufen, um den Kaufpreis, den sie der SBB für die 365 Tageskarten zum Voraus bezahlen musste, zu decken. In der Hoffnung, den Umsatz zu verbessern, hatte der Gemeinderat beschlossen, für das laufende Jahr 2018 erstmals 2 Tageskarten zu kaufen. Nun zeigen die ersten acht Monate, dass wiederum mit einem Verlust zu rechnen ist. Der Gemeinderat hält den Umstand, dass das Gemeindepersonal viel Zeit aufwendet für den Verkauf von SBB-Tageskarten, dabei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending