Erntedank im Gumen z’Böju

Fr, 21. Sep. 2018

ro. Am Weg oben zum Bienenhaus Hanni im Gumen z’Böju ist es einer der kleineren Holliger-Apfelbäume, der unglaublich viele rote Früchte trägt. Es mögen verschiedene biotechnische Gründe angegeben werden, weshalb die vielen Arlet-Äpfel jedes Jahr von diesem kleinen Baum ausgetragen werden. Er hat ja Nachbarbäume, die viel grösser sind und bei denen die Frucht deutlich weniger, normal ist. Vielleicht ist es wie bei den Menschen, da gibt es auch Bescheidene mit grossem Geben, und auch das Gegenteil. Ich finde es grossartig vom kleinen Baum und so lasse ich technische Erklärungsversuche im Raum stehen und ich sage ihm einfach danke und freue mich im Stillen mit ihm zum Erntedank.

(Text und Aquarell und Mischtechnik 50x60cm 2018. Erntedank dem Apfelbaum Arlet im Gumen z’Böju, von Alberto…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein düsteres Bild der Welt gezeichnet

Die Welt ist schlecht. Diesen Eindruck erhielt man nach dem Referat von Peter Regli, dem ehemaligen Geheimdienstchef der Schweiz, der im Rahmen einer Veranstaltung der Volkshochschule Wynental im Huus 74 zu Gast war.