Lok Reinach Damen: Kader mit Potenzial

Fr, 14. Sep. 2018

(Eing.) Das Damenteam startet mit einigen Veränderungen in die neue Saison. Einerseits wurden die Trainingszeiten optimiert, anderseits wurden die Damen wöchentlich bei Herzog Training (BurnExpress) in Gunzwil auf die kommende Saison vorbereitet. Während einige Stammspielerinnen den Verein verliessen, stiessen neben den eigenen Juniorinnen zwei weitere Spielerinnen zum Team. Das junge Kader hat das Potenzial, sich in der Ost-Gruppe in der vorderen Tabellenhälfte zu platzieren. Zudem werden weitere Juniorinnen während der Saison im Kader der Damen integriert und gefördert. Mit viel Zuversicht startet das Team am 22. September um 17 Uhr in der heimischen Pfrundmatthalle in die Saison 2018/2019. Als Gegner anreisen wird an diesem Abend das Damenteam vom UHT H.S. Bronschofen. (Bild: zVg.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland lehnt BNO nur teilweise ab

Die Gemeindeversammlung von Schöftland nimmt im «Haupttraktandum» die Gesamtrevision Nutzungsplanung Siedlung und  Kulturland an, stellt aber einen Rückweisungsantrag bezüglich Hegmatte. Rekordverdächtige 453 Stimmberechtigte sorgten für eine übervolle Aula und eine überlange Versammlung.