Positiv, trotz Schwachstellen

Fr, 23. Mär. 2018

Die Einwohnergemeinde weist inklusive Spezialfinanzierungen einen Gesamtumsatz von 17,9 Millionen Franken aus. Statt mit dem budgetierten Verlust von 326’750 Franken schliesst die Rechnung 2017 mit einem Gewinn von 168’621 Franken ab.

(Mitg.) Da die Investitionen vollständig selber finanziert werden konnten, hat sich das Nettovermögen erhöht. Dem positiven Abschluss liegen jedoch einmalige Sondereffekte zu Grunde. Diese und andere kritische Entwicklungen bilden die Schwachstellen des an sich positiven Abschlusses. Für das bessere Ergebnis waren erstmals nicht die Steuererträge (Einkommens- und Vermögenssteuern und Aktiensteuern) verantwortlich. Diese erreichten insgesamt knapp den budgetierten Wert. Dies aber nur dank den um 257’000 Franken höher angefallenen, einmaligen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Musikalischer Auftakt zum Jugendfest Schöftland

Als Auftakt für das Jugendfest Schöftland bot das Kammerorchester unter der Leitung von Peter Klaus eine Serenade. Unter den Mitwirkenden waren Schüler der Musikschule als Solisten integriert. Es mag erstaunen, wieviele Talente dabei entdeckt wurden. Mehr im Wynentaler Blatt Nr. 49 vom 30. Juni 2015.