Bäume fällen nützt Natur und Mensch

Di, 09. Okt. 2018

Jetzt startet wieder eine neue Holzerei-Saison. Die Schweiz verfügt im internationalen Vergleich über eine der strengsten Gesetzgebungen. Die Waldfläche ist geschützt, und es darf nicht mehr Holz geerntet werden, als nachwächst. Jeder Holzschlag ist bewilligungspflichtig und grossflächige Eingriffe sind verboten. Gezielte Holzschläge und Pflegemassnahmen sorgen für gesunde, stabile Wälder und ökologisch wertvolles Holz.

(Mitg.) Auch während der Holzerei-Saison sind unsere Wälder meist frei zugänglich. Waldeigentümer und Gemeinden weisen Besucherinnen und Besucher aber dringend darauf hin, Abstand von den Gefahrenzonen im Bereich von Holzschlägen zu nehmen, um sich selbst nicht in Lebensgefahr zu begeben und das Forstpersonal konzentriert arbeiten zu lassen. Konkret heisst das, die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Brestenberger» und weitere Höhepunkte

msu. Die traditionelle Weindegustation, zu der das Weingut Lindenmann in Seengen am Wochenende eingeladen hatte, stiess bei den «Brestenberg»-Kennern einmal mehr auf grosses Interesse. Im Dezember werden jeweils nicht nur die exzellenten Abfüllungen aus dem Weinkeller zur Verkostung gereicht, sondern auch die kulinarischen Register gezogen. So gingen im Beizli bei Lindenmanns an diesen drei Tagen mehr als 500 (!) saftig-rassige Treberwürste über den Tisch, serviert mi...