Beinwiler Jungbürger vom 20. und 21. Jahrhundert

Di, 16. Okt. 2018

(Eing.) Der Gemeinderat durfte an der diesjährigen Jungbürgerfeier 17 junge Erwachsene der beiden Jahrgänge 1999 und 2000 begrüssen. Im Reisecar wurde bereits munter diskutiert und gelacht. Es war schnell klar, dass sich die Jungen viel zu sagen haben und sich mehrheitlich gut kennen. Auf dem Programm stand das Bowlingcenter in Aarau. Schnell waren fünf Gruppen gebildet. Bereits nach den ersten Schüssen musste das Team «Gemeinderäte» feststellen, dass sie in dieser Disziplin noch einiges von den Jungbürgern lernen könnten. Der feine Apéro half, um bei Kräften zu bleiben, damit noch einige Punkte mehr erreicht werden konnten. Ein feines Nachtessen im nahe gelegenen Barracuda in Lenzburg, bildete den Abschluss der diesjährigen Jungbürgerfeier. Nicht ohne das obligate «Böjuer-Buch» in der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...