Die Entscheidung fiel spät

Fr, 12. Okt. 2018

Nach der Niederlage zuvor gegen den FC Kölliken, konnten sich die Gränicher am vergangenen Samstag gegen den FC Mellingen wieder rehabilitieren. Die Gränicher gewannen das Spiel hoch verdient mit 4:0 – aber die Tore fielen spät.

RR. Das Spiel begann mit einer Trauerminute für den verstorbenen Ehrenpräsidenten. Mit dem Lied « Ich hatte einen Kameraden» wurde Hans Jakob Zehnder ehrenhaft verabschiedet. Unter Trauerflor nahmen dann die Gränicher die Partie in Angriff. Es gab kein Abtasten, beide Mannschaften waren hellwach und versuchten ihr Spiel zu gestalten. Nach fünf Minuten erfolgte der erste Eckball für die Mellinger, zählbares schaute aber nicht heraus, im Gegenteil: Die Klärung aus der Abwehrreihen der Gränicher wurde zum Muster-Konter und zum schönsten Angriff des Abends. Salzmann…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Taucher gegen den Leader

In Aargau gegen den Leader Argovia Stars kassierte der SC Reinach erwartungsgemäss eine Niederlage.

mars. Bereits in der ersten Spielminute hängte Bon den Puck zum 1:0 ins Reinacher Netz. Das nächste nennenswerte Ereignis war das 2:0, das in der zweiten Spielminute des Mitteldrittels fiel, ein Powerplaytreffer von Michael Meier. Keusch und Torschütze Fehlmann gelang genau zur Spielmitte der Anschlusstreffer, anderthalb Minuten später machte Gross den Sack mit dem 3:1...