Drei weitere wichtige Punkte für Lok

Fr, 12. Okt. 2018

Mit Zürich Lioness stand den Damen von LOK Reinach eines der Top Teams gegenüber. Die Zürcherinnen konnten sich in den letzten Jahren immer unter den besten drei Teams der Gruppe klassieren. Man durfte also ein spannendes Spiel erwarten.

ds. Die Zürcherinnen nahmen dann das Spieldiktat auch gleich in die Hand. Die Defensive von Reinach stand aber gut, so dass noch nichts Zählbares rausschaute. Die LOK Damen seinerseits kamen nach einigen Minuten auch immer besser ins Spiel, so dass beide Teams zu Chancen kamen. So richtig gefährlich wurde es vorerst aber noch nicht. In der 8. Minute fiel dann aber der Führungstreffer für den Gast aus Zürich. Ein Schuss aus der zweiten Reihe fand den Weg ins Tor. Torhüterin Keller war die Sicht verdeckt. Esther Schmid traf auf Pass von Enya Schweizer.Wer…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Musikalischer Auftakt zum Jugendfest Schöftland

Als Auftakt für das Jugendfest Schöftland bot das Kammerorchester unter der Leitung von Peter Klaus eine Serenade. Unter den Mitwirkenden waren Schüler der Musikschule als Solisten integriert. Es mag erstaunen, wieviele Talente dabei entdeckt wurden. Mehr im Wynentaler Blatt Nr. 49 vom 30. Juni 2015.