Eine weitere Heimniederlage

Fr, 12. Okt. 2018

Die 1. Mannschaft des FC Gontenschwil musste auf dem heimischen PAMO Neumättli eine weitere Niederlage einstecken. Das Team um die beiden Spielertrainer Bolliger/Zahnd verlor gegen den nun aktuellen Spitzenreiter der 2. Liga, Kölliken, mit 0:2.

dh. Die Ausgangslage der Wochenpartie am letzten Dienstagabend war klar. Die beste Defensiv-Mannschaft traf auf die schlechteste Offensiv-Mannschaft. Auch nach dem Spiel änderte sich daran nichts: Kölliken bekam keinen Gegentreffer, was automatisch bedeutet, dass Gontenschwil kein Tor geschossen hat. Die Partie ging mit 2:0 aus Sicht der Kölliker aus.

Punkgewinn hätte drin gelegen

Doch so klar, wie sich die Ausgangslage präsentierte, war die Angelegenheit keinesfalls. Die Gäste hatten zwar mehr Spielanteile und auch die klareren Tormöglichkeiten,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein Taucher gegen den Leader

In Aargau gegen den Leader Argovia Stars kassierte der SC Reinach erwartungsgemäss eine Niederlage.

mars. Bereits in der ersten Spielminute hängte Bon den Puck zum 1:0 ins Reinacher Netz. Das nächste nennenswerte Ereignis war das 2:0, das in der zweiten Spielminute des Mitteldrittels fiel, ein Powerplaytreffer von Michael Meier. Keusch und Torschütze Fehlmann gelang genau zur Spielmitte der Anschlusstreffer, anderthalb Minuten später machte Gross den Sack mit dem 3:1...