Menzos Höhenflug jäh gestoppt

Fr, 12. Okt. 2018

Faustdicke Überraschung auf der Menziker Fluckmatt am Dienstagabend. Liganeuling HNK Adria Aarau fügte dem FC Menzo Reinach die erste Saisonniederlage zu. Man traute seinen Augen kaum, denn nach nicht einmal einem Drittel der Spielzeit lag der Favorit 0:4 im Rückstand. Menzos Aufholjagd, als Adria das Fussballspielen längst eingestellt hatte und nur noch eine Mannschaft spielte, reichte für einen Punktegewinn nicht aus.

-hhe- Schon aufgrund der aktuellen Tabellensituation war Menzo Reinach eindeutig zu favorisieren. Auch die Leistung der letzten zwei Partien, mit einem Torverhältnis von 15:1, liess keine Zweifel offen, dass Menzo auf eigenem Terrain kaum gefährdet sein dürfte. Doch es kam alles anders. Menzo verschlief die ersten 30 Minuten total und die Aarauer verwalteten ihren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mittleres Wynental: Schneesportlager in Disentis

55 Kinder aus Teufenthal, Gontenschwil, Ober- und Unterkulm sind ins Skilager nach Disentis gefahren. Genau auf den Lagerstart begann Frau Holle ihre Kissen zu schütteln. So stiessen die Teilnehmer die ganze Woche auf sehr gute Pistenbedingungen.