15’546 Stellensuchende im Aargau

Fr, 14. Dez. 2018

Im November stagnierte die Arbeitslosenquote bei 2,5 Prozent. Sie war damit gleich hoch wie die gesamtschweizerische Arbeitslosenquote.

(Mitg.) Bei den sechs Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) und der Pforte Arbeitsmarkt waren Ende November im Aargau 9170 Personen als arbeitslos gemeldet, 5081 Männer (55 Prozent) und 4089 Frauen (45 Prozent). Das sind 251 mehr als im Vormonat. Die Zahl der Stellensuchenden hat um 522 Personen zugenommen und lag im November bei 15’546.

Bei den RAV und der Pforte Arbeitsmarkt waren Ende November 2306 offene Stellen gemeldet (davon 1238 meldepflichtig). Das sind 109 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenkassen mussten im Aargau gemäss den aktuellsten verfügbaren Zahlen im September 204 Personen aussteuern, 58 weniger als im Vormonat.

Dauer der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...