Seengen: Bezaubernder Christchindlimärt

Di, 04. Dez. 2018

hh. «Was willst du in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah!» Die schön dekorierten Stände am Seenger Christchindlimärt sind eine Augenweide, und man hat wirklich die Qual der Wahl, wo man etwas konsumieren möchte. Der Glühwein des Tennisclubs schmeckt ebenso gut, wie derjenige der Waldspielgruppe! Es gibt Raclette – Brot von der Chäsi oder Risotto der Schüler. Selbstgebackene Kuchen und Chrömli werden bei den Schülerinnen angeboten, Bäckerei Hächler verkauft die obligaten, frisch frittierten Berliner und eine feine Rebstock-Bratwurst ist fast ein Muss zum ersuchen. Auch das vom Eichberg geführte Märtstübli lädt zum Verweilen ein, obschon das Wetter eher zum Flanieren denn zum Drinnensitzen einlud. «Glismeti Socke» vom Altersheimverein gingen weg, wie frische Weggli, Mützen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Revision der Bau- und Nutzungsordnung

An der Gemeindeversammlung vom 16. Mai 2019 entscheiden die Unterkulmerinnen und Unterkulmer über die Totalrevision der Bau- und Nutzungsordnung. Mit dem Entscheid wird die raumplanerische Entwicklung der Gemeinde für die nächsten 15 Jahre festgelegt. Zu genehmigen sind die neue Bau- und Nutzungsordnung, der Bauzonenplan, der Kulturlandplan und der Hochwasserschutzplan.

(Mitg.) Seit der letzten Gesamtrevision der Allgemeinen Nutzungsplanung sind rund 20 Jahre vergangen. Mit de...