Projekte werden zusammengefügt

Di, 15. Jan. 2019

Das Departement Bau, Verkehr und Umwelt hat einen neuen Richtplan-Entwurf betreffend Hochwasserschutz im Suhrental vorgelegt. Neu werden drei Projekte zusammengelegt. Anhörung und Mitwirkung dauern bis am 13. April 2019.

rc. Der neue Entwurf ersetzt den bisherigen Vorschlag, der vor rund einem Jahr zur Vernehmlassung vorgelegt wurde und bei Verbänden und Parteien auf Kritik gestossen war. Vor allem die undurchsichtige Aufteilung in mehrere Projekte stiess auf Unverständnis: Damals war nur der Verlust von 4,9 ha Fruchtfolgeflächen ausgewiesen, weitere 4,5 ha, die wegen der Revitalisierung der Suhre und der Restrukturierung der ländlichen Räume («Melioration») verloren gehen, wurden in Folgeprojekte verschoben.

Aus drei mach eins

Im neuen Entwurf sind nun alle Teilprojekte als Ganzes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bank Leerau setzt Erfolgskurs fort

Die Bank Leerau Genossenschaft erzielte im Geschäftsjahr 2018 ein erneut sehr erfreuliches Ergebnis und steigerte ihren Gewinn. Das im Suhrental verwurzelte Institut konnte diesen gegenüber dem Vorjahr um 1,37 Millionen Franken verzeichnen.

(Eing.) Die Kundenausleihungen stiegen aufgrund anhaltender Bautätigkeit um 27,92 Mio. Franken auf 609,85 Mio. (+4,80 Prozent). Die Kundengelder dagegen verzeichneten eine Abnahme um 6,83 Mio. auf 493,92 Mio. Franken (-1,37 Prozent). Der ge...