Störtheater im Saalbau Reinach

Di, 08. Jan. 2019

(Eing.) Lassen Sie sich zurückversetzen in die 70er Jahre mit bunten Tapeten und Discomusik. Die ewige Suche nach Jugend und Schönheit treibt den Chemiker Josua Fischer immer weiter voran – er versucht verzweifelt, das Elixier des Lebens zu finden. Nach diversen Fehlschlägen macht er sich kurzerhand selbst zum Versuchsobjekt und bekommt prompt die Wirkung zu spüren. Und nicht nur er… auch seine Ehefrau, sein Hausarzt, ja sogar die hübsche Nachbarin von nebenan bekommen mehr oder weniger freiwillig eine Kostprobe ihrer vergangenen Jugend. Ein Heidenspass nimmt seinen Lauf… «Manche mögen’s jung» mit dem Störtheater – am Freitag, 11. Januar um 20 Uhr im Saalbau Reinach. Vorverkauf und Infos: www.saalbau-reinach.ch, Peter’s Gwürzsack, Hauptstrasse 22, Reinach, 062 772 06 06. (Bild: zVg.)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...