Benützungsgebühr für Grünmulde

Di, 12. Mär. 2019

Für Grünabfälle, Äste oder Rasen steht im Buchacker ab zirka Mitte März 2019 eine Mulde zur Verfügung. Gemäss gültigem Abfallreglement ist jedoch auch die Entsorgung von Grüngut gebührenpflichtig. Jeder Haushalt, der dieses Angebot nützen will, hat deshalb eine Jahresgebühr von 80 Franken zu entrichten.

(Mitg.) Analog zum vergangenen Jahr, wird allen Haushaltungen, zusammen mit der Rechnung für die Abfall-Grundgebühr, ein zusätzlicher Einzahlungsschein für die Überweisung der Grüngut-Jahresgebühr zugestellt. Die Berechtigten werden nach Zahlungseingang auf einer Tafel bei der Mulde veröffentlicht. Wird vergäroder kompostierbarer Abfall ohne Entrichtung der Jahresgebühr deponiert, kann vom Gemeinderat eine Busse von bis zu 2000 Franken ausgesprochen werden. Es ist überdies verboten, das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...