Photovoltaik-Anlage beim Bezirksschulhaus

Fr, 12. Apr. 2019

(Mitg.) Seit rund drei Jahren wird das Flachdach der Schulanlage Färberacker von der Genossenschaft «kulmsolar» für den Betrieb einer Photovoltaik-Anlage genutzt. Die Gemeinde übernimmt die produzierte Energie für den Betrieb der Schulanlage Färberacker. Diesem Beispiel folgend, beabsichtigt die Genossenschaft, auch auf dem Dach des Bezirksschulhauses eine Anlage in Betrieb zu nehmen. Der Gemeinderat hat dafür seine grundsätzliche Zustimmung erteilt. Die Montage der neuen Photovoltaik-Anlage soll während den Sommerferien erfolgen, nachdem das Dach der Bezirksschule saniert wurde. Der Strom wird direkt für die Versorgung der Bezirksschule verwendet.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulhaus wird erst Ende 2019 eröffnet

Das 23-Millionen-Projekt auf dem Müheler Schulhausareal nimmt Gestalt an. An einem Baustellenrundgang nahmen viele Neugierige teil die einen wollten wissen, wie ihr Steuergeld verbaut wird, die anderen wollten wissen, wo ihre Kinder bald zur Schule gehen werden.

rc. 11’000 Tonnen Beton geben dem Neubau derzeit eine sehr markante Note. Von aussen betrachtet, könnte es sich genau so um einen Bürokomplex, ein Mehrfamilienhaus oder ein Alterszentrum handeln. Erst wen...