Boniswil: Haus als Raub der Flammen

Fr, 07. Jun. 2019

pz. Am Montag, 3. Juni, kurz nach elf Uhr bemerkte der Bewohner eines Einfamilienhauses an der Seengerstrasse in Boniswil, dass das Gartenhaus lichterloh brannte. Vergeblich versuchte er noch, den Brand mit einem Gartenschlauch zu bekämpfen. Rasch griffen die Flammen auf einen angrenzenden Schopf und von dort auf das Wohnhaus über. Die alarmierte Feuerwehr rückte mit einem Grossaufgebot an und hatte den Brand schliesslich um 13 Uhr gelöscht. Das Wohnhaus und die Nebengebäude wurden weitgehend zerstört. Die Höhe des Schadens lässt sich noch nicht beziffern. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. (Bild: Andreas Walker)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Der etwas andere Dorfumgang

ei. Am Samstag, 21. September um 13.30 beginnt «der etwas andere Dorfumgang.« Ursus beginnt die Führung auf dem Löwenplatz in Beinwil am See. In der Häsigasse wird er den Besuchern viele interessante Geschichten zu den Häusern, die noch stehen, aber auch zu den nicht mehr vorhandenen Gebäuden etwas erzählen.

Nach dieser Führung können die Teilnehmer den Kindergarten Häsigasse besichtigen. Dieses Gebäude gehört der Einwohnergeme...