Lenker aus dem Auto geschleudert

Di, 13. Aug. 2019

Ein Autofahrer zog sich bei einem Verkehrsunfall in Birrwil schwere Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter flog den 22-jährigen Italiener ins Spital. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eröffnet. Die Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs wurden eingeleitet. Die Zihlstrasse zwischen Beinwil am See und Birrwil musste die ganze Nacht gesperrt werden.

(pz/Red.) Am späten Samstagabend, 10.August, kurz nach 22.30 Uhr fuhr ein 22-jähriger Italiener mit seinem Fiat auf der Zihlstrasse von Beinwil am See in Richtung Birrwil. In seinem Fahrzeug fuhr ein 31-jähriger Beifahrer mit. Der Lenker aus dem Bezirk Baden verlor auf der schmalen Strasse die Herrschaft über sein Auto, geriet nach links gegen eine Böschung, worauf es das Fahrzeug überschlug, dabei wurde er aus dem Unfallauto…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf dem Schlosshübel stand ein Schloss

Auf den ersten Blick scheint die Erkenntnis, dass auf dem Schlosshübel in Staffelbach ein Schloss gestanden haben soll, keine besonders grosse zu sein. In diesem Fall lieferten aber erst hochpräzise Instrumente den Beweis für die einstige Existenz einer Burg oder eines Schlosses.