Borkenkäfer dank Klimawandel

Di, 10. Sep. 2019

Insgesamt 46 Waldumgänger und zwei Hunde trafen sich am Lindenbrünneli in Kirchleerau zum traditionellen Waldumgang. Von dort ging es über den Körbel zum Jägerbrünneli. Am Spycher an der Dorfstrasse 32 wartete Verpflegung auf die hungrigen und durstigen Waldbesucher.

aw. Welchen Schaden richtet der Buchdrucker, eine der kleinsten Arten des Borkenkäfers, an? Diese und andere Fragen beantwortete Förster Daniel Zehnder. Diskutiert an verschiedenen Stationen wurden die Auswirkungen des Klimawandels auf den Wald, die aufkommenden Trockenperioden und die Veränderungen des Baumbestandes. Im Juli ist die erste Generation des Borkenkäfers geschlüpft. Pro Jahr können es zwei bis drei sein. Aufgrund des Klimawandels verändert sich der Wald. Fichte, Tanne und langfristig die Buche gehören zu den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Spirgi und Lerch gewählt

In den Bezirken Kulm und Zofingen fanden Bezirksrichter-Ersatzwahlen statt.

mars. Im Bezirk Kulm fand die Ersatzwahl für den zurückgetretenen Daniel Lüscher (FDP) statt. Dabei stellten sich der 34-jährige Oberkulmer Patrick Hüsser (SP) und der 62-jährigen Leutwiler Samuel Spirgi (FDP) aus Leutwil der Wahl. Aus diesem Zweikampf resultierte ein klares Ergebnis, Spirgi schwang mit 4695 Stimmen bei einem absoluten Mehr von 3528 Stimmen deutlich obenaus. Hüsser ...