Drängeleien und Tätlichkeiten

Di, 29. Okt. 2019

Im Morgenverkehr bedrängten sich zwei Automobilisten auf der Böhlerstrasse. In der Folge kam es zu gegenseitigen Tätlichkeiten sowie einer Sachbeschädigung. Die Polizei sucht Augenzeugen.

pz. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstag, 24. Oktober kurz nach 7 Uhr auf der Böhlerstrasse zwischen und Unterkulm. Zwei Automobilisten fuhren von Schöftland in Richtung Unterkulm. Auf dieser Strecke provozierten sich beide Lenker gegenseitig, worauf der vorausfahrende Lenker mitten auf der Strasse anhielt und den hinter ihm fahrenden Automobilisten zur Rede stellte. Dabei kam es zu gegenseitigen Tätlichkeiten und einer Sachbeschädigung.

Der vordere Fahrzeuglenker habe sich im Anschluss daran entfernt. Gesucht wird nun ein 30 bis 40-jähriger Mann, zirka 170 cm gross, sportliche Statur mit dunklen,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Arbeitslosenquote weiterhin bei 3,5 Prozent

(Mitg.) Die Zahl der Stellensuchenden hat im Juli um 574 Personen zugenommen. Die Arbeitslosenquote liegt unverändert bei 3,5 Prozent. Für 169’500 Arbeitnehmende im Aargau wurde seit Pandemiebeginn Kurzarbeit bewilligt.

Die Zahl der Voranmeldungen für Kurzarbeit infolge der COVID- 19-Pandemie ist stark zurückgegangen. Im Juli erreichten pro Woche rund 12 Voranmeldungen für Kurzarbeit die Kantonale Amtsstelle. Im Mai waren es noch rund 20 pro Tag. Bis Ende Juli ...