Ein stimmungsvoller Herbstmärt

Di, 29. Okt. 2019

Schon von Weitem verkündeten der feine Duft von heissen Marroni und ferne Drehorgelklänge den besonderen Anlass auf dem Lindenplatz. Nach dem schon mehrmals erfolgreich durchgeführten Pflanzemärt im Frühling organisierte der Natur- und Vogelschutzverein seinen ersten Herbstmärt.

(Eing.) Schönes, Feines und Besonders aus der Region wurde an den liebevoll dekorierten Ständen angeboten. Kürbissuppe mit Kürbiskernen und Croûtons, Crêpes mit Apfel- oder Quittenmus oder doch zuerst die Wildbratwurst vom Grill? Dazu Flanieren, Plaudern und beim Glücksrad des Naturund Vogelschutzvereins vorbeigehen. So ganz umsonst konnten Kinder und ihre Erwachsenen mit einem glücklichen Dreh mindestens ein Eichhörnchen-Guetzli oder einen Apfel, im besten Fall 100g Marroni gewinnen. Da wurde auch gern ein Auge…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das Oberwynental braucht einen progymnasialen Zug»

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 hat das obere Wynental nur noch einen Bezirksschulstandort. In Reinach werden 183 Schülerinnen und Schüler in neun Klassen unterrichtet. Dazu gehören jetzt auch 57 Lernende aus Menziken und Burg. Gianin Müller, Standortleiter des Bezirksschulhauses Neumatt und Fachlehrkraft, äussert sich zur Schulentwicklung im grossen Interview mit WB-Mitarbeiter René Fuchs.

Welche Erinnerungen kommen Ihnen spontan in den Sinn, wenn ...