Markante Investitionen am Firmenhauptsitz

Fr, 22. Nov. 2019

Die Peka Metall AG in Mosen realisiert einen neuen Erweiterungsbau. Mit Investitionen von rund 7 Mio. Franken wird der Betrieb rund einen Viertel grösser. Damit wirkt man zum einen den bestehenden engen Platzverhältnissen entgegen, zum andern lassen sich externe Lager auflösen und ausgegliederte Produktionsbereiche zurückholen. Der Spatenstich fand gemeinsam mit Planern und dem Bauunternehmen statt.

mars. Am vergangenen Dienstagmorgen fand am Unternehmensstandort der Peka Metall AG in Mosen der Spatenstich für einen Erweiterungsbau statt. «Bei uns in den Fabrikhallen ist es sehr eng und vor allem: Wir haben keinen Platz mehr für neue Anlagen. So ist eine weitere Automation und damit eine Effizienzsteigerung nicht mehr möglich», brachte Beni Weber, CEO, den Grund dafür kurz und knackig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Das Oberwynental braucht einen progymnasialen Zug»

Mit dem Beginn des neuen Schuljahres 2020/21 hat das obere Wynental nur noch einen Bezirksschulstandort. In Reinach werden 183 Schülerinnen und Schüler in neun Klassen unterrichtet. Dazu gehören jetzt auch 57 Lernende aus Menziken und Burg. Gianin Müller, Standortleiter des Bezirksschulhauses Neumatt und Fachlehrkraft, äussert sich zur Schulentwicklung im grossen Interview mit WB-Mitarbeiter René Fuchs.

Welche Erinnerungen kommen Ihnen spontan in den Sinn, wenn ...