Evelina Raselli wechselt zu Brynäs IF

Di, 03. Dez. 2019

rc. 386 Punkte in 275 Spielen sprechen für sich. Evelina Raselli gilt beim SC Reinach und im Schweizer Nationalteam als treffsichere Offensivspielerin. In der laufenden Saison steuerte sie für das Oberwynentaler Spitzenteam in zehn Spielen zehn Tore bei. Nun verpflichtete der schwedische Club Brynäs IF – aktuell auf Platz 3 der Swedish Women’s Hockey League – die 27-jährige Schweizerin per sofort und bis Ende Sasion. «Es ist eine Ehre, die Chance zu haben, in Brynäs zu spielen, und ich bin der Meinung, dass dies der richtige Ort für mich ist, um mich zu entwickeln», lässt sich Raselli auf der Webseite ihres neuen Arbeitgebers zitieren. Bereits vor einem Jahr wollten die Schweden Raselli für sich gewinnen, jetzt hat es also geklappt. Für die SCR-Damen bedeutet der Abgang umgekehrt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Roland Heiz übernimmt Lustenberger Menziken

Rückwirkend per 1. Juli 2020 übernimmt die Roland Heiz, Geschäftsführer der eatec Elektro Automation GmbH die im Recyclingbereich tätige Lustenberger Menziken GmbH. Am Dienstag fand eine «Schlüsselübergabe» im kleinen Rahmen statt.