Statistik Wahlen vom 24. November

Di, 03. Dez. 2019

(Mitg.) Bei den Wahlen vom 24. November 2019 lag die Stimmbeteiligung in Reinach bei 28.5 Prozent. Von den 1247 Personen haben 3.9 Prozent an der Urne und 96.1 Prozent brieflich abgestimmt. 26 (2.1 Prozent) der 1198 brieflichen Stimmabgaben waren ungültig. Die Urnenöffnungszeiten wurden wie folgt benützt: Mittwoch vor der Gemeindeversammlung 59.2 Prozent (29 Stimmende), Samstag 12.2 Prozent (6 Stimmende) und Sonntag 28.6 Prozent (14 Stimmende).

Jubiläum

Der Gemeinderat gratuliert Marianne Aeschbacher, Leiterin Einwohnerdienste, zum 35-Jahr-Jubiläum in der Gemeindeverwaltung Reinach. Sie hat ihre Stelle am 1. Dezember 1984 angetreten. Der Gemeinderat wünscht ihr weiterhin viel Freude bei der täglichen Arbeit und gute Gesundheit.

Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 7. Dezember wird auf dem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

FiKo wehrt sich – Gemeinderat erteilt Stimmfreigabe

Die Gmeind hat im November 2018, entgegen dem Willen des Gemeinderates und nach einem Antrag der Finanzkommission, den Steuerfuss um 4 Prozent angehoben. Im Zuge des Referendums wurden der FiKo Fehler unterstellt - diese wehrt sich nun im Hinblick auf die Urnenabstimmung.