Ein gewaltiges «Loch» im Sonnenberg

Di, 31. Mär. 2020

Der Neubau des Wasserreservoirs droben im Sonnenberg ist angelaufen. In den vergangenen Tagen schaufelten die Bagger ein riesiges Loch. Zwischen 7000 und 8000 Kubikmeter Erde werden hier ausgebuddelt. Der Humus, mit dem das Bauwerk später wieder eingedeckt und renaturiert wird, wurde auf der angrenzenden Wiese zu hohen Haufen aufgeschichtet.

msu. Wenn im Augenblick wegen der Coronakrise auch sehr vieles stillsteht: Droben im Reinacher Sonnenberg geht es vorwärts – und zwar mit dem Bau des neuen Wasserreservoirs. Eine Baustelle an einem eher ungewöhnlichen Ort – mitten in der Natur. Mehr als üblich ist deshalb auch der Lastwagenverkehr, der durchs Reinacher Neudorf Richtung Waldrand rollt. Nachdem der Humus an Ort und Stelle deponiert worden ist, führen sie das eigentliche Aushubmaterial…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Ein denkwürdiges Dorffest

Das Dorffest Menziken ist Geschichte und die Radrennfahrer längst über alle Berge entschwunden. Zurück bleiben Erinnerungen an ein gelungenes Dorffest, mit prächtigem Wetter uns sehr vielen Besuchern. Das Festzelt verwandelte sich am Samstagabend sogar zur veritablen Partybude, als «ChueLee» dem Publikum so richtig einheizten.