Mitteilungen des Gemeinderates

Do, 11. Jun. 2020

(Mitg.) Die Einwohnergemeindeversammlung hat am 6. Dezember 2019 einen Verpflichtungskredit von brutto 62’000 Franken für die Heizungserneuerung im Werkhofgebäude an der Talstrasse 13, Hirschthal, bewilligt. Aufgrund der durchgeführten Submission wurde der Auftrag für die Installation einer Wärmepumpe an die Suter + Häfeli AG, Muhen, vergeben, welche das wirtschaftlich günstigste Angebot eingereicht hat. Im Weiteren wurden für die Photovoltaikanlage und die Heizungserneuerung folgende Aufträge erteilt: Elektroinstallationen an Elektro Lüscher & Zanetti AG, Muhen, Baumeisterarbeiten an Matter Bauunternehmung AG, Muhen, Steuerung an Schalttafelbau Lüscher AG, Oberentfelden, Dachdecker-/Spenglerarbeiten an Peter + Koch, GmbH, Muhen.

Quellwasserfassungen

Der Gemeinderat hat der Jäckli…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schulpflege abschaffen? «Nein»

«Effizienz und Qualität der Bildung sollen durch die Abschaffung der Schulpflegen gesteigert werden». So steht es in der Zielvorgabe des Kantons zur Abstimmung. Welche Anmassung! Gerade das Gegenteil wäre die Folge. Durch die Abschaffung einer Hierarchiestufe auf Gemeindeebene – Schulpflege und Gemeinderat sind gleichwertig – gehen wir in Richtung eines Zentralismus, der nichts Gutes verheisst. D.h. ganz klar: Abbau der direkten Demokratie. In Zukunft soll der ...