Landwirt zu sein ist mehr als ein Beruf

Do, 09. Jul. 2020

Unter dem Motto «Klein aber fein» wurde die Liebegger Schlussfeier 2020 durchgeführt. Dass man für einen erfolgreichen Berufsabschluss die Landwirtschaft vorgelebt bekommt, haben die Lernenden während ihren täglichen Arbeiten auf den Lehrbetrieben wie auch an der Berufsfachschule immer erfahren. Insgesamt 73 Landwirte und 9 Agrarpraktiker, darunter 15 Frauen, erhielten ihre Berufsausweise. Mit Stolz zeigten die jungen Berufsleute, dass Landwirt zu sein mehr ist als einfach ein Beruf.

(Eing.) Der grosse Stolz war den angehenden Landwirten und Agrarpraktikern von den Augen zu lesen, als Sie mit rund 60 Traktoren zur Schlussfeier an die Liebegg aufgefahren sind. Neben den blumengeschmückten Traktoren war die Freude bei den Absolventen sowie ihren Angehörigen sehr gross, dass auch im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gunzwil überrollt auch Gontenschwil

Fussball Testspiel: Gunzwil (2. Liga) – Gontenschwil (2. Liga) 6:1 (2:1)

Die Vorbereitung läuft weiterhin ausgezeichnet für Gunzwil. Die Defensive macht einen guten Eindruck und in der Offensive wird der Gegner teilweise schwindlig gespielt.

cn. Kurz vor dem 1. August testete zu Hause gegen den Aargauer 2.-Liga-Vertreter Gontenschwil. Am heissesten Tag des Jahres trafen die beiden Teams auf dem Sportplatz Linden aufeinander. Gunzwil war dem Gegner in allen Belangen klar ...