Teufenthal: Anderau neuer Gemeinderat

Do, 01. Okt. 2020

rc. Die Gemeinderatswahl in Teufental hat der parteilose Matthias Anderau (Bild) für sich entscheiden können. Bei einer Stimmbeteiligung von 48,6 Prozent entfielen auf den 37-jährigen 364 Stimmen. Sein Kontrahent, der parteilose 39-jährige André Vogt, kommt auf bemerkenswerte 103 Stimmen. Vereinzelte Stimmen gingen 18 ein, insgesamt 36 Voten waren ungültig. Der neuerliche Wahlgang war nötig, nachdem im Februar 2020 für die beiden freien Sitze nur ein Kandidat gefunden werden konnte. Damals wurde Patrick Schmid mit 248 Stimmen gewählt. – Bei der Wahl von zwei Ersatz-Stimmenzählern hat das absolute Mehr von 54 Stimmen niemand erreicht. Insgesamt gingen 214 vereinzelte Stimmen ein. Am 29. November 2020 findet ein zweiter Wahlgang statt. (Bild: rc)

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Saisonauftakt auf der Aarauer Pferderennbahn

pd. Die Pferderennen im Schachen sind ein «AargauTopSport»- Anlass. An die Rennen kommt Alt und Jung der Pferde wegen, die um den Sieg kämpfen und die Besucher von den Sitzen reissen. Das wird dieses Jahr nicht anders sein, lässt doch der Mai-Preis der Traber, die mit 12’000 Franken am höchsten dotierte Prüfung des Tages, die Emotionen hoch gehen. Als klarer Favorit wird Swedishman antreten, mit Rebus und Spike sind auch die Mai-Sieger aus den Jahren 2017 u...