Neues von der Pfarrwahlkommission

Do, 19. Nov. 2020

38 Stimmberechtigte konnten zur Kirchgemeindeversammlung der reformierten Kirchgemeinde Reinach-Leimbach begrüsst werden. Nachdem sämtliche Geschäfte abgewickelt waren, orientierte die Pfarrwahlkommission über den aktuellen Stand der Dinge.

(Eing.) Der Vizepräsident der Kirchenpflege der reformierten Kirchgemeinde Reinach-Leimbach, Beat Hunziker, konnte 38 Stimmberechtigte zur Kirchgemeindeversammlung begrüssen. «Was für ein Jahr…», blickte er auf die vergangenen Monate zurück. «Wer hätte je gedacht, dass eine Kirchgemeindeversammlung – jene vom 14. Juni – abgesagt werden musste». Doch auch Taufen, Trauungen und Konfirmationen mussten verschoben werden. Mit den Videos «Worte zum Sonntag» hat die Kirchgemeinde Reinach-Leimbach während des Lockdowns die Verbindung zu den Mitgliedern…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Das Essen wird beibehalten

Zur Generalversammlung der Strassen- Unterhaltsgenossenschaft (UHG) Rickenbach konnte Präsident Roland Wismer 71 Anwesende begrüssen.

be. Für einmal war es ein Antrag aus der Versammlungsmitte, der an der 7. Generalversammlung die höchsten Wellen warf. Weil der Perimeterpunkt für Strassenunterhalt kürzlich auf drei und derjenige für Fliessgewässer auf fünf Franken angehoben werden musste, stellte der Votant den Antrag, auf das Essen an der General...