Engagierter Kampf um Erhalt von Bauland

Do, 03. Dez. 2020

Die Gemeinde Zetzwil gibt bei der Auszonung von Bauland nicht klein bei. Die Revision der Nutzungsplanung geht in eine nächste Runde, weil an der Gemeindeversammlung Rechnungsfehler der Kantonsbehörden zum Vorschein kamen. 86 Stimmbürger unterzogen sich in der Turnhalle den Corona-Schutzmassnahmen.

wr. Gegen drei Stunden zog sich die Zetzwiler «Gmeind» hin. Alleine die letzte Pendenz der Nutzungsplanungrevision gab mehr als eine Stunde zu reden. Ausserdem verabschiedeten die Stimmbürger die Rechnung 2019 und das Budget 2021, das ebenfalls für Diskussionen sorgte.

Vor einem Jahr hiess die Zetzwiler Gemeindeversammlung einen Antrag gut, der das Baugebiet unverändert belassen will. Damit stellt sich die Gemeinde gegen eine Auszonung von einer halben Hektare Bauland in der Mairüti am…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neues aus dem Gemeindehaus

(Mitg.) Jeannine Zimmermann, Leiterin Finanzen, hat ihre Stelle per 30. April 2020 gekündigt. Aus familiären Gründen nimmt sie eine neue Stelle in einer kleineren Aargauer Gemeinde an. Die Stelle wird zur Neubesetzung ausgeschrieben. Gemeinderat und Personal bedanken sich bereits heute für die sehr gute Zusammenarbeit und wünschen ihr alles Gute.

Termine Gemeindeversammlungen

Der Gemeinderat hat die Termine auf den 5. Juni sowie den 27. November festgelegt.

Sanieru...