«Zweifel hat mehr Träume getötet als Versagen»

Do, 07. Jan. 2021

Weil praktisch überall im Land die traditionellen und lieb gewonnenen Neujahrs-Apéros nicht stattfinden können, bietet das Wynentaler Blatt den Gemeindevertretern die Möglichkeit, sich mit einer Neujahrsbotschaft an die Bevölkerung zu richten. Aus dem Gemeindehaus Fahrwangen meldet sich Gemeindeammann Patrick Fischer.

Liebe Fahrwangerinnen und Fahrwanger
Im Namen des Gemeinderates wünsche ich Ihnen und Ihren Familien viel Erfolg, so viel Glück wie nötig und natürlich beste Gesundheit für das neue Jahr. Ich hoffe, Sie konnten die diesmal (zwangsläufig) etwas ruhigeren Festtage nutzen, um beispielsweise wieder mal ein gutes Buch zu lesen oder einfach etwas zu tun, für das in der Vergangenheit nie Zeit war. Pläne zu schmieden, was wir sonst zum Jahreswechsel gerne tun, ist ja gerade nicht so…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gränichen: Lastwagen kollidierte mit Paketbote

Ein Paketbote der Schweizerischen Post zog sich beim Überqueren der Unterdorfstrasse schwere Verletzungen zu. Er wurde von einem in Richtung Suhr fahrenden Lastwagen trotz raschem Bremsmanöver erfasst. Die Strasse blieb während fast eineinhalb Stunden gesperrt.