Ein Märchen wird wahr

Do, 26. Aug. 2021

Kinder, Jugendliche und Kunstschaffende mussten während der Pandemie auf vieles verzichten. Nun sorgt die mutige Tanzpädagogin Nadia Hintermann für Abhilfe. Die Dürrenäscherin bringt ein märchenhaftes Projekt zum Fliegen.

mrz. Das bunte Team um Projektleiterin Nadia Hintermann will Kinderaugen zum Leuchten bringen. Das uneigennützige Projekt bietet Musizierenden und Kunstschaffenden aus der Hallwilersee bis Lenzburg eine Plattform für kreatives Schaffen. «Mit dem aktuellen Projekt möchte ich interessierten Kindern einen Rahmen bieten, wo sie sich, wie ich einst als Kind, kreativ beteiligen können», sagt Projektleiterin Hintermann. Seit mehreren Jahren ist sie tänzerisch unterwegs, «etwas, was mich ausfüllt und beglückt.»

Der Orient grüsst Lenzburg

Geplant sind zwei Nachmittage mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...