Eine vielfältige Klanglandschaft

Do, 19. Aug. 2021

Die leisen Töne des Poesiesommers verdichten sich zu einer vielfältigen Klanglandschaft. Poetische Sandspuren aus Südfrankreich trug Eva-Maria Berg in den Schlosspark von Hei-degg. Oder in die Stille des Klosters St. Urban setzte derweil der Basler Lyriker Wolfram Malte Fues «Sprach-Quanten» frei.

(Eing.) Dank der Poesiesommer-Veranstaltung in der Klosterherberge Baldegg erschien Lino Sibillanos berührende Übersetzung der «Siriana»- Gedichte von Leonardo Tonini aus Italien in der Literaturzeitschrift «orte». Mit sprachlichem Feingefühl gelang es dem Übersetzer, die Trauer über die Zerstörungen des Syrien-Krieges ins Deutsche zu übertragen. Der Komponist Stefano Ghisleri aus Brescia überführte den Zyklus in ein Melodram. Die mehrsprachige Schauspielerin Cornelia Masciadri trug den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...