«Land der glücklichen Familien»

Do, 09. Sep. 2021

Es gab einmal ein Land, das folgenden schönen Übernamen hatte «das Land der glücklichen Familien». Jede Frau hatte einen treu besorgten, liebenden Ehemann, bzw. jeder Mann eine liebevolle Gattin, die unermüdlich für das Wohl ihres Gatten und ihrer Kinder sorgte. Zusammen waren sie ein leuchtendes Vorbild für Ihre Kinder, die sie zu verantwortungsbewussten, Menschen und Umwelt liebenden Frauen und Männern erzogen…

Das Märchen kann beliebig weitergesponnen werden, aber die Abstimmung vom 26. September ist kein Märchen. Es gibt auch keinen Zauberstab, um die Ehe für alle gesetzlich zu verankern, aber ich hoffe auf ein deutliches JA.

Marianna Matti, Reinach

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Ich hab’ mehr als einen Koffer in Berlin»

Bettina Ramseier, SRF-Korrespondentin für Deutschland, ist in Reinach aufgewachsen. Seit Ende 2018 lebt die frühere Produzentin beim Nachrichtenmagazin «10vor10» mit ihrer Familie in Berlin. Mit klarer und engagierter Stimme berichtet sie via Skype von ihrem Werdegang und ihrer geschätzten Arbeit.

Was verbindet Sie noch heute mit dem Wynental und insbesondere mit Reinach?

Mit meiner Familie bin ich regelmässig zu Besuch bei meiner Mutter. Die Natur mit dem Homb...