In eigener Sache

Kategorie: 

Korrigendum

Fr, 07. Jun. 2019

Red.Im Bericht über das Literaturschiff auf dem Hallwilersee hat sich in der Bildlegende Duo «Harter Fuchs» leider ein Fehler festgesetzt. Bei der Akkordeonistin handelt es sich nicht um Doris, sondern um Denise Fuchs. Wir bitten das Missverständnis zu entschuldigen.

Kategorie: 

«Nicht mehr» statt «Noch»

Fr, 10. Mai. 2019

rc. In der WB-Ausgabe vom 7. Mai 2019 hiess es im Beitrag zur Versammlung der Aargauer Gemeindeschreiber, Christoph Koenig sei Noch-Gemeindeschreiber von Staffelbach. Seit Ende Januar ist er das jedoch nicht mehr. Die Staffelbacher Gemeindeschreiberin heisst natürlich Nicole Baumann und hat uns…

Kategorie: 

Korrigenda

Fr, 26. Apr. 2019

moha. Auf der Titelseite des Wynentaler Blattes vom 18. April hat sich leider ein falscher Vorname eingeschlichen. Die Redaktion bittet die Betroffenen für das Versehen um Entschuldigung. – Ab August 2019 übernimmt Franziska Hämmerli die Leitung der Musikschule Kulm. Die Klavierlehrerin ist in der…

In eigener Sache abonnieren
  • In eigener Sache (Red.) Die letzte WB-Ausgabe enthielt eine Falschmeldung: Caroline Camenzind wurde als Nachfolgerin von Priska Notter (parteilos) in den Gemeinderat Miesterschwanden gewählt, nicht wie publiziert in den Gemeinderat Seengen.

    Di, 19. Feb. 2019
  • In eigener Sache Jeden Dienstag ziert ein «Streiflicht» die Frontseite des Wynentaler Blattes. Deren Autor, der ehemalige Chefredaktor dieser Zeitung, Martin Suter «msu.», hat nun eine Auswahl dieser «Streiflichter» als Büchlein herausgebracht. Also rechtzeitig, um als «kalorienfreies…

    Fr, 07. Dez. 2018
  • In eigener Sache Zuerst möchten wir Ihnen herzlich danken für Ihr Interesse und das Vertrauen, welches Sie uns auch in diesem Jahr entgegengebracht haben.Wir hoffen, wir dürfen Ihnen auch im nächsten Jahr das Wynentaler Blatt/Euses Blättli zweimal wöchentlich nach Hause liefern und Sie mit den…

    Fr, 16. Nov. 2018
  • In eigener Sache rc. In der Bildlegende zur Eröffnung des Fitnesscenter «proFIT», das vom Grünauhof ins «Alu-Hochhaus» umgezogen ist, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Inhaberin heisst natürlich Rosmarie Wüst, und nicht wie fälschlicherweise angegeben Merz.

    Fr, 07. Sep. 2018
  • In eigener Sache Das Wynentaler Blatt/Euses Blättli verfügt ab sofort über ein «neues Internet», wie einst Bundeskanzlerin Angela Merkel das allgegenwärtige Medium beschrieben hatte. Abonnenten unserer Zeitung können künftig alle Artikel, die in der Zeitung erschienen sind, auch unter

    Mi, 09. Mai. 2018
  • In eigener Sache (Mitg.) In der Mai-Agenda der Gemeinde Unterkulm, vom 27. April im Wynentaler Blatt Nr. 31, hat sich ein Fehler eingeschlichen. Die Musikgesellschaften Teufenthal und Unterkulm (MGTU) spielen am kommenden Sonntag, 5. Mai, zusammen mit der Musikgesellschaft Oberkulm. Das…

    Fr, 04. Mai. 2018
  • In eigener Sache Red. Am kommenden Dienstag, 1. Mai, dem Tag der Arbeit, bleiben die Büros der Druckerei Baumann AG geschlossen. Damit entfällt auch die Ausgabe des Wynentaler Blattes. Das nächste Wynentaler Blatt erscheint am Freitag, 4. Mai, dann als Grossauflage. Der Annahmeschluss für…

    Fr, 27. Apr. 2018
  • In eigener Sache Red. Aufgrund der Osterfeiertage erscheint das Wynentaler Blatt in der kommenden Woche mit einer Ausgabe. Die Dienstagsausgabe entfällt, die nächste Zeitung erscheint als Grossauflage am Freitag, 6. April. Inserateund Redaktionsschluss ist deshalb am kommenden Donnerstag, 5.…

    Do, 29. Mär. 2018
  • Wynental Vergangene Woche vermeldeten die beiden Medienhäuser «Aargauer Zeitung» und «Neue Zürcher Zeitung» den Zusammenschluss im Lokalbereich. AZ-Chefredaktor Patrick Müller verspricht sich davon nicht weniger als die Rettung des Lokaljournalismus. Eine Einschätzung.

    Di, 12. Dez. 2017
  • Wynental Ein analoger Kommentar zum «Digital Day» an dem 30 grosse Unternehmungen, sowie die Bundesräte Doris Leuthard und Johann Schneider-Ammann den Menschen die Angst vor der digitalen Zukunft nehmen wollen.

    Di, 21. Nov. 2017
  • Wynental Ab sofort erscheint jeweils in der Grossauflage des Wynentaler Blattes eine redaktionelle Ratgeber-Seite. In dieser Ausgabe geben Claude Perrinjaquet und Christian Schweizer Tipps rund um Haus und Garten.

    Fr, 05. Mai. 2017
  • Wynental Die WYNAexo ist Geschichte und Geschichte hat sie geschrieben. Im Wynentaler Blatt und online auf www.wynentaler-blatt.ch finden Sie alle Berichte und Bilder zur grössten und besten WYNAexpo aller Zeiten.

    Mi, 04. Mai. 2016

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit 98 Jahren – politisch voll dabei

Sie liest noch jeden Tag intensiv die Tageszeitung: Frieda Morgenthaler-Pulver feierte ihren 98. Geburtstag gleich an zwei Tagen. Als offizielle Gäste empfing sie die Frau Gemeindeammann Katrin Burgherr aus Reitnau und den Gemeinderat Markus Baumann aus Attelwil. Es wurde eine fröhliche Feier mit viel Erinnerungsaustausch.

st. Dass die älteste Attelwilerin Frieda Morgenthaler-Pulver ihre Geburtstage jeweils an zwei Tagen feiern kann, hat einen speziellen Grund. Sie wuchs in K&...