Unterkulm: Wird Ortsbürgergemeinde abgeschafft?

Fr, 04. Dez. 2015

An der Ortsbürgergemeindeversammlung in Unterkulm nahmen nur noch 11 von 221 Stimmberechtigten teil. Die wenigen Traktanden passierten die Versammlung diskussionslos. Die Auflösung der Ortsbürgergemeinde Unterkulm wird im kommenden Frühling jedoch ein Thema sein - der Gemeinderat wird entsprechend Antrag stellen.

 

Unter Verschiedenes erfuhren sie, dass der Gemeinderat beabsichtigt, die Ortsbürgergemeinde Unterkulm per 31. Dezember 2016 aufzulösen. Die alles entscheidende Versammlung wird jene im kommenden Frühling sein. Unter einem entsprechenden Traktandum werden die Ortsbürger über diesen Antrag zu entscheiden haben. Ein positiver Entscheid muss dann auch durch die Einwohnergemeinde abgesegnet werden und unterliegt einem obligatorischen Referendum. Die Urnenabstimmung dazu wird der Gemeinderat auf August 2016 ansetzen.

 

Lesen Sie den ganzen Artikel im Wynentaler Blatt/ Euses Blättli Nr. 93 vom Freitag, 4. Dezember 2015. Ausgabe verpasst? Bestellen Sie jetzt ihr persönliches Abo: Gedruckte Zeitung inkl. ePaper für das iPad.

Kategorie: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage soll automatisierten Spam verhindern und überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Auf diesem Bauernhof wachsen Zander

Eine Fischzucht mitten in der Landwirtschaftszone, das ist etwas, was es bisher im Aargau noch nicht gab. Alexander Räss hat dieses Projekt vor mehr als drei Jahren gestartet und kann heute die ersten regional gewachsenen Zander feil bieten.