18 Tage mit (wenig) Niederschlag

Fr, 13. Apr. 2018

Red. Die Aufzeichnungen der regionalen Wettermessstation im Reinacher Moos zeigen einen durchschnittlichen Verlauf der Wetterentwicklung im März 2018. Obwohl es an 18 Tagen regnete, ist die Regenmenge mit 53,4 Millimeter eher bescheiden ausgefallen. War es Anfang Monat noch bitterkalt, mit Minustemperaturen von bis zu -8,7 Grad, so setzte gegen Ende März ein erstes Frühlingserwachen ein. Der 25. März war mit 13,6 Grad der wärmste Tag des Monats, gefolgt vom 30. März (12,8 Grad). In rund der Hälfte aller März-Nächte wurden jedoch Minustemperaturen gemessen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Stimmen und Standpunkte

Alarm am Hallwilersee: «Ein Fischer meldete der Polizei, dass er am Sonntagabend in Beinwil am See ein Reptil gesichtet habe. Die Behörden gehen davon aus, dass es sich um einen Kaiman handeln könnte. Die Suche nach dem Exoten ist bislang erfolglos geblieben.» Diese Meldung der Kantonspolizei verse…