Freundschaftsschiessen in Feldkirch

Fr, 22. Jun. 2018

Die Sportschützenvereine Aarwangen, Feldkirch und Reinach trafen sich zu ihrem alljährlichen Freundschaftsschiessen, turnusgemäss in der repräsentativen Schiessanlage im österreichischen Feldkirch.

Die Hauptschützengilde Feldkirch, ein österreichischer Traditionsverein, der 1375 gegründet wurde, war dieses Jahr für die Organisation des Freundschaftsschiessens verantwortlich. Eingeladen waren, neben dem organisierenden Verein, die Sportschützen Aarwangen und die Kleinkalibersektion der Schützengesellschaft Reinach. Das anforderungsreiche Wettkampfprogramm bestand aus 30 Schüssen auf die Zehnerscheibe. Nur wer über die notwendige Kondition und Konzentration verfügte, konnte sich am Wettkampfende an einem Spitzenrang erfreuen. Den Mannschaftswettkampf, bei dem die fünf besten Schützen jedes…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Beinwil am See: Jahreskonzert von MG und Musikschule

Der Löwensaal war gut gefüllt, als der junge Dirigent Mirco Gribi das immer wieder gern gehörte, flotte «Frohe Wiederseh’n» ertönen liess. Die Musikanten der «MG Böju» und der Musikschule freuten sich sichtlich, so viele Musikliebhaber bei ihrem Jahreskonzert begrüssen zu dürfen.