Zweiter Hybrid-Bus ist in Betrieb

Di, 12. Jun. 2018

Die Surseer SB Trans GmbH investiert rund zwei Millionen Franken in neue Fahrzeuge und Infrastruktur. Soeben nahm sie im Postauto-Linienverkehr in der Region Sempachersee ihren zweiten Hybrid-Bus und im Cargeschäft einen neuen Volvo mit Theaterbestuhlung in Betrieb.

(Eing.) 2009 gründete der Rickenbacher Adolf Hüsler die Firma SB Trans GmbH mit Sitz in Sursee. Das Unternehmen, das aktuell insgesamt 70 Mitarbeitende und 50 Fahrzeuge zählt, ist im Brennstoffhandel und in der Autovermietung tätig, bietet für Vereine, Geschäfte und private Carfahrten an und betreibt als Vertragspartner von Postauto Region Zentralschweiz zehn Linien in den Regionen Sempachersee, Michelsamt, Seetal und Wynental. Mit der Linie 72 erreicht es ab Neuenkirch sogar Luzern. Als Postautohalter ist Adolf Hüsler…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Die Tore zum Himmel» – ein packender Fortsetzungsroman

Grossmachtstreben, Intrigen und der Drang nach Unabhängigkeit prägen den zweiten Roman des jungen Autors Tobias David Gloor (29) aus Dürrenäsch. Nach seinem Erstlingswerk 2015 «Das Land der Flüsse» eine nahtlose Fortsetzung in den Wirren des Mittelalters Anfang des 12. Jahrhunderts.

rf. «Das Schreiben fällt mir leicht, wenn es mir gelingt, die mittelalterliche Welt vor meinem inneren Auge aufzubauen», erklärt Tobias Gloor sitzend vor ein...