Bezirksparteitag in Gontenschwil

Fr, 14. Sep. 2018

(Eing.) Am Bezirksparteitag Kulm, in Gontenschwil wurde für alle vier Abstimmungsvorlagen die Nein-Parole beschlossen. Die Delegierten sagten Nein zum Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fusswege (Gegenentwurf zur Volksinitiative «Zur Förderung der Velo- und Fusswege», zur Volksinitiative für gesunde Ernährung (Fair-Food-Initiative), zur Volksinitiative «für Ernährungssouveränität» und zur kantonalen Vorlage, der Aargauischen Volksinitiative «Millionärssteuer»

Der Bezirksparteipräsident Martin Sommerhalder trat zurück. Neu in den Vorstand und als erste Präsidentin des Bezirk Kulm wurde mit Applaus Barbara Borer gewählt. Die übrigen Mitglieder des Vorstands wurden in globo mit Applaus wieder gewählt.

 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland lehnt BNO nur teilweise ab

Die Gemeindeversammlung von Schöftland nimmt im «Haupttraktandum» die Gesamtrevision Nutzungsplanung Siedlung und  Kulturland an, stellt aber einen Rückweisungsantrag bezüglich Hegmatte. Rekordverdächtige 453 Stimmberechtigte sorgten für eine übervolle Aula und eine überlange Versammlung.