Spektakuläre Spiele in der 2. Liga

Di, 18. Sep. 2018

Red. Viele Tore, und sich überstürzende Ereignisse in der Aargauer 2. Liga: Der FC Gränichen musste beim FC Mutschellen eine 0:6-Klatsche hinnehmen und auch dem FC Gontenschwil erging es beim 0:3 in Othmarsingen nicht viel besser. 4:0 stand es zwischen Suhr und Aarau II, ehe die Gäste ab der 83. Minute das Spiel noch zum 4:4 ausgleichen konnten. Insgesamt fielen in den sechs Zweitliga-Partien 31 Tore. In der 2. Liga Inter musste sich der SC Schöftland mit einem 1:1 beim bisher punktelosen FC Einsiedeln zufrieden geben und verliert damit die Tabellenführung.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Kommandant der Luftwaffe zu sein, ist ein Privileg»

Peter Merz aus Beinwil am See wird ab dem 1. Juli als Divisionär neuer Kommandant der Schweizer Luftwaffe. Als aktiver Militärpilot, Fluglehrer und ehemaliger Kommandant der Basis Meiringen ist er heute Programmauftraggeber unter anderem für das neue Kampfflugzeug. Mit seinen vielfältigen Erfahrungen und Kontakten wird er das herausfordernde Amt mit Freude, Respekt und Demut antreten.

rf. «Die Fliegerei hat mich schon von Kindsbeinen an interessiert», schmunzelt...