Kredit soll Fondsbeiträge ablösen

Fr, 21. Dez. 2018

Eine Mehrheit der Kommission für Bildung, Kultur und Sport (BKS) unterstützt den Verpflichtungskredit für die Weiterführung des Legionärspfads. Neu soll der Nettoaufwand von 680000 Franken für den Betrieb nicht mehr über den Swisslos-Fonds erfolgen.

(Mitg.) Mit ihrer Zustimmung zum Verpflichtungskredit von 1,285 Millionen Franken hat sich eine grosse Mehrheit der Kommission BKS für die Überführung des Legionärspfads in den ordentlichen Betrieb ausgesprochen. Alle Kommissionsmitglieder zeigten sich vom kulturellen Wert des Legionärspfads überzeugt. Ebenso wurde die Wichtigkeit des Vermittlungsprojekts in Windisch für die Schulen und die jungen Besucher betont.

Keine Drittmittel mehr

Der Legionärspfad wurde bisher mit selbst erwirtschafteten Einnahmen, Beiträgen aus dem Swisslos-Fonds und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

POLIZEINACHRICHTEN

Beromünster: Unfall mit Helikopter – niemand verletzt

Am Mittwoch, 16. Januar, kurz vor 11.30 Uhr, startete ein Helikopter des Typs Robinson R44 Raven auf dem Flugplatz Beromünster. Kurz nach dem Start fiel aus noch ungeklärten Gründen der Motor aus. Auf dies hin leitete der Pilot eine Autorotation ein. Bei der Gleitlandung blieb der Helikopter mit einer Kufe im weichen Boden stecken und kippte zur Seite. Der Pilot und die drei Passagiere wurden beim Unfall nicht ve...