Moment bitte...

Fr, 11. Jan. 2019

Rück-, Ausblick und eine Premiere anlässlich der Neujahrs-Anwünschete im Alters- und Pflegeheim Falkenstein Menziken: Nachgefragt bei Geschäftsleiterin Ursula Gnädinger.

msu. Im Falkenstein Menziken, der Residenz für Wohnen und Pflege, werden aktuell 90 Seniorinnen und Senioren betreut und gepflegt. Das Haus konnte im vergangenen Jahr einen grosszügigen Neubau in Betrieb nehmen, dem auch eine Tagesstätte für demente Menschen angegliedert ist. Seit August 2018 sind im Falken sämtliche 90 Zimmer besetzt. Anlässlich der kürzlichen «Neujahrs-Anwünschete», umrahmt von einem Apéro und musikalischen Einlagen, listete Geschäftsleiterin Ursula Gnädinger einige Höhepunkte des abgelaufenen Jahres auf und warf auch einen Blick in die nähere Zukunft. Mit berechtigtem Stolz erinnerte sie an das vom…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit 98 Jahren – politisch voll dabei

Sie liest noch jeden Tag intensiv die Tageszeitung: Frieda Morgenthaler-Pulver feierte ihren 98. Geburtstag gleich an zwei Tagen. Als offizielle Gäste empfing sie die Frau Gemeindeammann Katrin Burgherr aus Reitnau und den Gemeinderat Markus Baumann aus Attelwil. Es wurde eine fröhliche Feier mit viel Erinnerungsaustausch.

st. Dass die älteste Attelwilerin Frieda Morgenthaler-Pulver ihre Geburtstage jeweils an zwei Tagen feiern kann, hat einen speziellen Grund. Sie wuchs in K&...