Zweimal Weihnachten im Falkenstein

Di, 08. Jan. 2019

(Eing.) Ein Weihnachtsfest ohne grössere oder kleine Aufmerksamkeiten können sich heute viele kaum noch vorstellen. Der Brauch, anderen Menschen etwas zu schenken, ist so alt wie die Menschheit selbst. Die grandiose Spende des Gemeinnützigen Frauenvereins -Burg, welche die Altersresidenz Falkenstein erhalten hat, bedeutete gleich zwei Mal Weihnachten: einerseits war es ein riesiges Geschenk für den Falkenstein, andererseits erhielten dadurch alle Bewohner wunderbare Weihnachtspakete. Der schöne Brauch, anderen Menschen etwas zu schenken, wurde somit doppelt gelebt. Die Heiligabendfeier war festlich, gemütlich und herzlich. Die Bewohnenden freuten sich sehr über die Bescherung. Den Mitgliedern des Gemeinnützigen Frauenvereins Menziken-Burg gebührt ein herzliches Dankeschön für die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Moment bitte...

Nach einem Leben in aargauSüd lockt die Karibik: Adrian Sulzer von der Regionalpolizei aargauSüd kehrt der Schweiz den Rücken zu. Zusammen mit seiner Frau Barbara will der Auswanderer  seinen «Ruhestand» in Kuba verbringen.

msu. Karibik statt Schweiz, Kuba statt Wynental: Genau genommen hat das Abenteuer Auswanderung vor vielen Jahren, an einem Jugendfest in Beinwil am See begonnen. Damals stand der Regionalpolizist Adrian Sulzer zusammen mit anderen Schaulustig...