Literarisches Festival der leisen Töne

Fr, 12. Jul. 2019

Das Erleben des poetischen Moments bildet den Angelpunkt des Seetaler Poesiesommers. Das Festival der leisen Töne regt auch in der 20. Ausgabe an, dass sich Kultur im lokalen und internationalen Austausch mitteile: als Versuch, die Sinne zu beflügeln und dem leicht Überhörbaren zu begegnen.

(Eing.) Freitag, 12. Juli, Kunstraum Hochdorf, 18 Uhr: Sinnlichkeit und Liebe. William Turner, Pionier der englischen Landschaftsmalerei, trieb die Auflösung der Gegenständlichkeit ins Extreme. Später zauberte Claude Monet seine Eindrücke der Natur auf die Leinwand. Ausgehend von Monets Gemälde Le pont japonais (1918-24) im Musée Marmottan in Paris hat der russische Komponist Alexander Brincken (Luzern) das Stück «Monet» (2019) komponiert. Der Künstler Titus Eichenberger (Beinwil am See) stellt Monet…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Den Trockenstress nur schlecht verdaut

Am Försterrapport des vierten Forstkreises, welcher sich über das Gebiet Aarau-Kulm-Zofingen erstreckt, dominierten Waldschutzthemen die Diskussion. Die Waldfachleute sind besorgt: Die Auswirkungen des Klimawandels führen dazu, dass sich die wirtschaftlichen Herausforderungen der Forstbetriebe um eine neue Dimension erweitern. Das Absterben von wichtigen Baumarten wie der der Fichte, der Tanne, der Esche und gebietsweise auch der Buche wirft Fragen auf, wie die Walderhaltung un...