Fast wie zu Hause: Macoga – Caffè e più

Fr, 23. Aug. 2019

Maria und Cosimo Caputo erfüllen sich einen Traum: Sie eröffnen am Samstag, 31. August 2019 an der Neuen Bahnhofstrasse in Menziken ihr eigenes Geschäft: das Caffè Macoga.

msu. Es ist sehr lange her, seit Coiffeur Wirz und die Molkerei Vaia an der Bahnhofstrasse in Menziken für Dynamik und Betriebsamkeit sorgten. Damals noch mit einem SBB-Bahnhof in der Nähe. Nur einen Steinwurf von diesen legendären Fachgeschäften entfernt leuchtet ab Samstag, 31. August 2019 ein neuer gewerblicher Stern am Menziker Himmel: das Magoca Caffè. Genauer: Caffè e più – also ein Kaffee und mehr. Für das «Mehr» wollen die initiativen Gastgeber besorgt sein. «Mehr» heisst in diesem Fall nebst Kaffee und Kuchen auch eine kleine Karte. Ein Tagesmenü, das Cosimo im Stil von ungekünstelter Hausmannskost zubereiten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

1.-August-Brunch abgesagt

Traditionsgemäss findet am Nationalfeiertag seit vielen Jahren beim Museum/Strohhaus der beliebte Brunch statt. Aufgrund der nicht abzuwägenden Lockerungen wurde der 1.-August-Brunch vorsorglich abgesagt.

(Mitg.) Ebenfalls wird das für den 4. bis 6. Juni 2020 geplante Jugendfest abgesagt. Das OK Jugend- und Beizlifest hat das Jugendfest neu auf 23. bis 26. Juni 2022 verschoben. Nicht stattfinden wird auch die diesjährige Gemeinde-Seniorenreise. Gemeinderat und das reformi...