Ein Ort, wo der Mensch zu sich kommt

Di, 10. Sep. 2019

«Wir wollten einen Ort schaffen, wo der Mensch nach einem hektischen Alltag herunterfahren kann», so Urs Gsell anlässlich einer schlichten Gedenkfeier mit Helfern und Sponsoren anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums der Hirschthaler Biberburg. Dieses Ziel sei voll und ganz erreicht worden. Gsell hofft, dass die Biberburg noch lange bestehen kann. Gefeiert wurde mit viel Volk und Attraktionen.

st. Im Wynentaler Blatt war all die Jahre schon viel zu lesen über die Aktivitäten der Biberburg in Hirschthal. Die Zeitung war von allem Anfang an dabei, der eigentlich bis zum grossen Waldfest zurückreicht. In dessen Nachgang reifte die Idee, die dank grosszügiger Sponsoren und einem kleinen Grundstück an der Auenlandschaft der Suhre vor zehn Jahren verwirklicht werden konnte. Grosser Initiant war Urs…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schöftland/Seon: Bach vs. Zelenka

(Eing.) Bach mit seinem Doppelkonzert für Violine und Orchester und Zelenka mit seiner Missa «omnium sanctorum» versprechen ein wahres barockes Highlight zu werden. Der Komponist Zelenka auf gleicher Höhe wie J.S. Bach – eine grandiose Entdeckung! Unter der Leitung von Enrico Fischer spielen Solisten zusammen mit Chor und Orchester der Capella Dei Grilli die Werke in ihrer 43. Konzertsaison. Mit dabei sind als Solisten: Sandrine Droin (Sopran), Madeleine Merz (Mezzos...