Hunde gehören im Wald an die Leine

Di, 08. Okt. 2019

rc. Der Gemeinderat Hirschthal ruft die Bevölkerung dazu auf, Hunde im Wald weiterhin an der Leine zu führen. «In den vergangenen drei Monaten wurden im Hirschthaler Wald vier Rehe gerissen», begründet die Behörde ihren Aufruf und legt ein Bild eines unschön zugerichteten Tieres der Mitteilung bei, auf dessen Veröffentlichung wir an dieser Stelle jedoch verzichten. Zwar schreibt das Gesetz die Leinenpflicht nur vom 1. April bis 31. Juli vor, doch im Gesetzestext heisst es ebenfalls, dass in der übrigen Zeit Hunde auf Waldstrassen nur unter direkter Aufsicht ohne Leine geführt werden dürfen. Will heissen: auch jetzt im Herbst gehören Hunde den Wildtieren zuliebe an die Leine. Werden streunende Hunde beim Wildern angetroffen, oder stellen sie für Wildtiere eine unmittelbare Gefahr dar und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fake. Die ganze Wahrheit: Letzte Tage

Noch bis 28. Juni ist die Ausstellung «Fake. Die ganze Wahrheit» im Stapferhaus Lenzburg zu sehen. Hierbei handelt es sich übrigens um die erfolgreichste Stapferhaus-Ausstellung aller Zeiten. Voraussichtlich ist sie 2021 in einer Zweitpräsentation im Hygienemuseum in Dresden zu sehen.

(Eing.) Die Prüfungen sind abgesagt und über 200 geplante Schulausflüge ins Stapferhaus ebenso. Dabei ist die Auseinandersetzung mit Wahrheit und Lüge aktuell brisanter d...